Das Google Video Thumbnail Monopol von Youtube – Jetzt neu

In den letzten Wochen wurde Google mal wieder aktualisiert mit einer kleinen Auswirkung auf eure Videos.

Die gute Nachricht: Wenn ihr eure Videos nur bei Youtube hochgeladen habt, dann ändert sich nichts, aber für alle die ihre Videos genutzt haben um die tollen kleinen Video Thumbnails zu bekommen heißt es jetzt reagieren. Denn Google zeigt diese Thumbnails nicht mehr an. Es werden nur noch ganz wenige Plattformen unterstützt:

  • youtube.com
  • vimeo.com
  • vevo.com
  • ted.com
  • today.com
  • discovery.com
  • dailymotion.com
  • hulu.com
  • ellentv.com
  • hgtv.com
  • video.nationalgeographic.com
  • kirotv.com

Selbst die ARD geht leer aus und hat keine Video Thumbnails mehr, das heißt ihr habt überhaupt keine Chance mit eurer Webseite wichtig genug zu werden.

Vor der Umstellung:

ARD-Im-Grünen-SERP-2013

Jetzt:

ARD-Im-Grünen-SERP-2014

Was heißt das jetzt für mich?

Wer über Video SEO gefunden werden möchte, kommt nicht mehr an Youtube vorbei, denn die Klickraten bei einem guten und aussagekräftigen Thumbnail sind einfach höher. Das Problem ist dann aber, dass Youtube versucht dem Zuschauer mit lustigen Katzenvideo auf seine eigenen Videos zu ziehen. Dein Ziel ist es aber den Zuschauer auf deine Webseite zu bekommen. Der Call to Action wird also noch wichtiger. Du musst versuchen deinen Zuschauer von Youtube auf deine Homepage zu bekommen. Wie man einen Call to Action aufbaut hast du ja schon in der Video Marketing Woche erfahren.

Sei nicht böse

(„Dont be evil“ ist einer von Googels Grundsätzen) Es zeigt sich immer mehr, dass Google alle Mittel nutzt um seine eigenen Kanäle zu stärken. Klar, einige SEOs habe Nutzer mit falschen Thumbnails (es gab kein Video auf der Seite) geködert, aber die hätte man abstrafen können. Das selbst die ARD ohne Thumbnails da steht, zeigt aber, dass es hier nur zum Teil um vertrauen geht.

Die Glaskugel sagt:

Wenn Video ein wichtiger bestandteil eurer Marketingstrategie ist, dann passt gut auf eure Videos auf. Es kann immer mal wieder vorkommen, dass Google/Youtube die Regeln ändert und ihr froh sein könnt, wenn ihr eure Videos schnell findet.

In den nächsten Wochen werde ich euch dann auch mal ein paar Youtube Alternativen vorstellen.

 

Bis dahin würde mich eure Meinung interessieren. Hatte diese Änderung Auswirkungen für dich?

 

Mehr Hintergrund zum Thema (englisch):

Kommentare

Leave A Response

* Denotes Required Field